Jugendorganisationen informieren über Landratswahl

15.04.2018

Am Sonntag, den 15. April 2017 riefen die Jugendorganisationen von CDU und FDP zu einer gemeinsamen Veranstaltung in Friedland auf, welche unter dem Motto "Politisches Speeddating" stand. Zu Gast waren Thomas Müller (CDU) sowie Toralf Schnur (FDP), welche den jungen Gästen Rede und Antwort standen. So informierten beide Gäste zunächst über die kommunalpolitischen Strukturen in der Mecklenburgischen Seenplatte und sprachen gezielte Herausforderungen an. Im anschließenden Format des "Speeddatings" wurden in zwei Diskussionskreisen die Themen Schülerbeförderung, Ehrenamt sowie Ausbildung und Hochschulbildung beleuchtet. Besonders erfreulich waren viele Gäste der Jugendfeuerwehr Friedland. Hierbei wurde vereinbart, dass eine weitere Zusammenarbeit der Jugendorganisationen mit der Jugendfeuerwehr angestrebt wird. In weiteren Veranstaltungen wird die Junge Union Mecklenburgische Seenplatte informieren und motivieren, die Landratswahl in den Vordergrund zu rücken, da Kommunalpolitik von Mitgestaltung und der Beteiligung jedes Einzelnen lebt.

zurück zur Übersicht