Fraktion geht in Gotthun in Klausur

04.12.2018

Im beschaulichen Gotthun am südlichen Rand der Müritz kamen die Mitglieder und Gäste der CDU-Kreistagsfraktion MSE zu ihrer alljährlichen Klausurtagung zusammen. Ganz oben auf der Tagesordnung standen dabei die Beratungen zum Haushaltsplan 2019. Dazu informiert der Fraktionsvorsitzende Tilo Lorenz:

„Die guten Nachrichten vorweg: Das Konsolidierungsziel ist in Sichtweite! Auch wenn die Abdeckung der in den vergangenen Jahren aufgelaufenen Fehlbeträge noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird, so sind bereits heute deutliche Verbesserungen der Haushaltslage unseres Landkreises erkennbar. Nicht zuletzt deshalb war es auch möglich, der Initiative unseres Landrates Heiko Kärger zu folgen und die Kreisumlage im laufenden Haushaltsjahr um 2 % zu senken.

Und auch mit dem vorliegenden Haushaltsentwurf planen wir als CDU-Fraktion eigene Akzente zu setzen. Für die kommende Kreistagssitzung werden wir den anderen Fraktionen vorschlagen, die Investitionen um 2 Mio. € aufzustocken und dieses Geld, sowohl im Kreisstraßennetz als auch im Bereich der Freiwilligen Feuerwehren einzusetzen. Damit wollen wir zum einen den Ausbauzustand unseres Kreisstraßennetzes stabilisieren und die Verkehrssicherheit verbessern. Und zum anderen hat das Jahr 2018 deutlich gezeigt, dass die Anforderungen an unsere Freiwilligen Feuerwehren eher größer als kleiner werden. Mit den zusätzlichen Mitteln in diesem Bereich wollen wir gewährleisten, dass die Kameradinnen und Kameraden auch in Zukunft die Einsatzlast professionell und sicher bewältigen können“, so der Fraktionsvorsitzende Tilo Lorenz.

zurück zur Übersicht