Politische Ziele

Meine politischen Ziele 

Von Wahlversprechen, die nicht eingehalten werden können, halte ich nichts. Ich kann aber versprechen, mit Augenmaß, Herz und Seele für unsere Stadt einzustehen und meine ganze Kraft für Altentreptow einzusetzen.

1. Die Belebung und Gestaltung des Stadtgebietes
Unterstützung der Gewerbetreibenden und Hilfen bei deren Neuansiedlungen ist mich von größter Bedeutung. Den Kontakt zu ihnen möchte ich intensivieren und ausbauen, damit wir gemeinsam nach Lösungen suchen, um unsere Innenstadt am Leben zu halten und sie zukünftig neu zu beleben. Für mich stellt ein Gewerbeverein ein Lösungsansatz dar. Die Lückenbebauung in der Innenstadt will ich vorantreiben. Jedoch müssen wir auch neue Baugebiete erschließen, um junge Familien in unsere Stadt zu locken. Der alte Speicher an der Ecke Mühlenstraße, ein für uns historisch bedeutsames Gebäude, muss saniert und einer dauerhaften Nutzung zugeführt werden.   

2. Die Förderung des Tourismus
Unsere Stadt und deren Umland möchte ich attraktiver gestalten, um den „kleinen Tourismus“ zu fördern. Wir brauchen Anschlüsse an bestehende Fahrradrouten, neue Radwege müssen hierzu gebaut werden. Ich werde ein Tourismuskonzept erstellen und möchte eine Touristeninformation dauerhaft am Markt etablieren. Den Klosterberg müssen wir weiterhin gemeinsam gestalten und entwickeln, zum Beispiel durch Kurzzeitstellplätze für Wohnmobile und Camper. Die Schaffung eines naturnahen Kleingewässers auf dem Klosterberg liegt mir sehr am Herzen.

3. Unsere Schulen und junge Einwohner

Den Standort unserer Schule möchte ich weiterhin sichern und anstehende Investitionen begleiten und vorantreiben. Ein wichtiges Thema ist der weitere Ausbau der Digitalisierung an den Schulstandorten, um unsere Kinder für die Zukunft sattelfest zu machen! Ich finde auch einen Schulgarten für unsere Grundschule wichtig und erstrebenswert. Ich möchte einen Treffpunkt für die jungen Leute in unserer Stadt schaffen und hierfür nötige Träger suchen.

4. Stärkung des Ehrenamtes in unserer Stadt

Die bereits auf der Stadtvertretung von der CDU beantragte Ehrenamtsgala wird durch mich vorangetrieben, damit allen ehrenamtlich Tätigen, ob aus der Freiwilligen Feuerwehr, dem Sport, der Kultur, dem Tierschutz oder auch den kirchlichen Organisationen der nötige Respekt gezollt werden kann! Die Unterstützung der Vereine steht für mich weit oben auf der Agenda. Ich möchte Sonderleistungen für das Ehrenamt in unserer Stadt generieren.

Alle diese Vorhaben möchte ich parteiübergreifen und mit den Einwohnern und Einwohnerinnen auf den Weg bringen. Ich will das in mich gestellte Vertrauen mit größter Kraft erfüllen und diese auch für unsere Stadt einsetzen.

Eine sichere Haushaltspolitik, mit der Maßgabe, die größtmöglichen Förderungen für Altentreptow zu sichern, hat für mich oberste Priorität. Nur so können wir ein sicheres Wirtschaften für die zukünftigen Generationen ermöglichen. Weiterhin stehe ich für eine bürgernahe und bürgerfreundliche Verwaltung, die für Alle sowohl persönlich als auch digital erreichbar sein muss.

Vielen Dank für Ihr Interesse und es grüßt Sie herzlichst,

Ihr Thomas Kraft

Volle Kraft voraus!

Thomas Kraft

Aktuelle Informationen zu meinem Wahlkampf finden Sie auf der Facebookseite der CDU-Altentreptow.

FACEBOOK